Internetmarketing

Englisch Sprachkurs und Reiten in Irland



Englisch lernen und Reiten für Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene

Englisch Unterricht
Am Vormittag gibt es Unterricht in kleinen Gruppen im hauseigenen Klassenraum. Mit Spaß und interessanten Aufgaben lernen Schüler vor allem englische Kommunikation und die korrekte Grammatik. Die Schulnoten werden sich garantiert verbessern.

Englisch lernen in Irland

Kein anderes Land von vergleichbarer Größe hat mit seinen Dichtern und Schriftstellern so
viel zur Weltliteratur beigetragen wie Irland.

Vier Nobelpreisträger für Literatur:
1923 William Butler Yeats (1865-1939)
"für seine ständig beseelte Dichtung, die in der strengsten künstlerischen Form dem Geiste eines Volkes Ausdruck verleiht"
1925 (verliehen 1926), George Bernard Shaw (1856-1950)
"für seine sowohl von Idealismus als auch von Humanität getragene Verfasserschaft, deren frische Satire sich oft mit einer eigenartigen poetischen Schönheit vereint"
1969 Samuel Beckett (1906-1989)
"für eine Dichtung, die in neuen Formen des Romans und des Dramas, die künstlerische Aufrichtung des Menschen aus seiner Verlassenheit erreicht"
1995 Seamus Justin Heaney (geb. 1939)

"in Würdigung der lyrischen Schönheit und ethischen Tiefe seines Gesamtwerks"

Weitere bedeutende Schriftsteller und Dichter aus Irland z.B. William Allingham, Francis Bacon, Brendan Behan, James Joyce, Colum McCann, Frank McCourt, Edna O'Brien, Sean O'Casey, Frank O'Connor, Nuala O´Faolain, Liam O'Flaherty, George William Russell, Richard Brinsley Sheridan, Bram Stoker, Jonathan Swift, Oscar Wilde etc.

Neben der irischen Literatur ist die Freundlichkeit der Iren und die Schönheit der Landschaft ein weiterer Grund, Englisch in Irland zu lernen.

Reiten:
Am Nachmittag gibt es Reitunterricht, Ausritte zum Strand oder ins Landesinnere.
Ruhige Pferde für Anfänger und sportliche Pferde für fortgeschrittene Reiter.

Besuchen Sie die Seiten von Five Counties Holidays Ltd
http://www.five-counties-holidays.com/sprachreisen-reiten.htm